Ab sofort erreichbar unter:

Tel. 02534 38 81 0 88

Ambulanter Pflegedienst in Münster       

Neueröffnung im Januar 2023 in Münster

Herzlich willkommen auf der Homepage.

Pflegedienst Strube.

Ihr Pflegedienst mit Herz. 

 

­

"Edel sei der Mensch, hilfreich und gut."

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Eine gute Versorgung mit Herz und Seele finden Sie ganz in Ihrer Nähe.

 

Ihr Pflegedienst Strube in Münster. 

 

Beratung 

 

Das plötzliche Eintreten eines Pflegefalls in einer Familie löst meist große Ratlosigkeit aus. Viele Fragen und wenig Antworten der Krankenkassen und Pflegekassen und das in einer emotional angespannten Situation. Die Wenigsten sind darauf vorbereitet, spontan eine Pflege zu übernehmen. Die Organisation der Pflege und die Pflege selbst sind zwei äußerst umfangreiche Themen, in denen man sich als Angehöriger von heute auf morgen auskennen sollte.

 

Diese Situation stellt Sie als Angehöriger schnell unter großen Druck und ist in kurzer Zeit alleine nicht zu bewerkstelligen. Wir möchten genau in diesem Moment für Sie da sein. Wir nehmen uns Zeit für Sie! Wir beraten und informieren Sie als besorgte pflegende Angehörige. 

 

Beratung zu Leistungen von Pflege (SGB XI) - und  Krankenkassen (SGB V).

 

Unterstützung bei dem Einstufungsantrag, Höherstufungsantrag und bei dem Schriftverkehr mit den Pflege - und Krankenkassen. 

 

Begleitung bei der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK)

 

Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3 SGB XI 

 

 

 

 

Betreuung 

 

Wenn Ihnen alltägliche Aufgaben immer schwerer fallen, benötigen Sie „Hilfe", die Ihnen unter die Arme greift. Lassen Sie den Alltag in den eigenen vier Wänden nicht zur Herausforderung werden.

 

Unser ambulanter Pflegedienst und unser Betreuungsdienst in Münster steht Ihnen in jeder Situation zur Verfügung. Die Angebote und Entlastungsleistungen SGB XI und die Haushaltshilfe nach SGB V stehen Ihnen zu Verfügung. Darüber hinaus bieten wir zusätzliche Betreuungsleistungen an, die sich an Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, wie z. B. bei psychischen Erkrankungen, geistiger oder körperlicher Behinderung oder demenziell bedingtem Ausfall richten. Nach akuten Krankheitsproblemen und Krankenhausaufenthalt, stehen wir Ihnen sehr gern zur Seite. 

 

Eine häusliche Betreuung wird über den Pflegegrad beziehungsweise die Pflegesachleistungen, über die Betreuungsleistungen, Verhinderungspflegegelder sowie Kurzzeitpflegegelder ermöglicht.

 

Sprechen Sie uns sehr gern an und wir beraten Sie zu allen Möglichkeiten einer Versorgung in Ihren eigenen Haushalt. 

 

 

 

Pflege

 

Die persönliche Betreuung vor Ort liegt uns sehr am Herzen, deshalb nimmt sich das Pflegepersonal auch explizit ausreichend Zeit für Ihre individuelle Pflege. 


Bei der Pflege zu Hause können pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen durch unseren ambulante Pflegedienste oder durch unsren ambulanten Betreuungsdienst unterstützt werden. Die Pflegekassen zahlen ihren Versicherten für den Einsatz von Pflegediensten und Betreuungsdiensten monatlich so genannte Pflegesachleistungen. Der Pflegedienst und unser Betreuungsdienst kann so Leistungen der Grundpflege, Leistungen im Haushalt und Betreuungsleistungen erbringen.

 

Grundpflege nach SGB XI: 

 

Unterstützung bei der Körperpflege  

Duschen / Baden  

An- und Auskleiden 

Stoma- und Inkontinenzversorgung 

PEG-Versorgung 


 

Behandlungspflege nach SGB V:

 

Kompressionsverbände, Pütterverbände und ähnliche

Kompressionsstrümpfe, ATS

Wundversorgung  

Blutzuckerkontrolle

Injektionen und Richten vin Injektionen

Medikamentengabe, Medikationsrichtung  

Enterale Ernährung  

Portversorgung 

Drainagen, Überprüfen und Versorgen

Blutdruckmessung 

Absaugen

Trachealkanüle, Wechsel und Pflege

Blasenspülung

Einlauf, Klistier, Klysma, digitale Enddarmungsräumung

Versorgung eines suprapubischen Katheters

Versorgung eines DK

Dekubitusbehandlung

Inhalation

Flüssigkeitsbilanzierung

 

 

 

Mitglied: 

Mitglied im DBfK
Mitglied im Erfolgsfaktor Familie